Meditation mit dem Jesusgebet

Kontemplative Meditation in der khg Bamberg: Jesusgebet
Kontemplative Meditation in der khg Bamberg: Jesusgebet

Offenes Angebot jeden Donnerstag, 18.30 Uhr

In der kontemplativen Meditation dürfen wir in Gott ruhen. Jeden Donnerstag besteht diese Möglichkeit in der Kapelle im Haus "friedrich 2": Ankommen ab 18:15 Uhr, Beginn 18.30 Uhr (2x 30 min) in der Kapelle der KHG

Das Angebot wendet sich an alle, die sich in der Vielfalt der modernen Welt nach einer einfachen Gebetsform sehnen. Wenn wir Klarheit für unser Leben brauchen, suchen wir oft instinktiv Zeiten und Orte der Stille. Hier können sich innere Dinge sortieren und klären. Im kontemplativen Gebet dürfen wir in Gott ruhen und zu uns kommen. Das immerwährende Wiederholen des Namens „Jesus“ führt die Betenden Schritt für Schritt in einen „Raum des Schweigens“ und zur Begegnung mit Gott und sich selbst.

Das Jesusgebet ist eine sehr alte christliche Meditationsform. Wir orientieren uns am "Grieser Weg", mit dem der Jesuit Franz Jalics das Jesusgebet für die heutige Zeit weiterentwickelt hat. Unsere Gruppe ist vernetzt in der Initiative „Kontemplation in Aktion“. Unter www.kontemplation-in-aktion.de  sind weitere Informationen zur Gebetsform zu finden und auch ein Onlinekurs zur Einführung.

Die gemeinsame Gebetszeit versteht sich als offenes Angebot. Es ist auch möglich nur die erste Gebetszeit mit zu machen.

Termin

Jeden Donnerstag in der Kapelle im Haus "friedrich 2".
Ankommen ab 18.15 Uhr, Beginn 18.30 Uhr für 2 mal 30 Minuten.

Kontakt

Kathrin Oeder
E-Mail kontemplation@khg-bamberg.de