Das Kreuz als raumgestaltendes Element

khg Bamberg - die Kreuzwand in der Kapelle
khg Bamberg - die Kreuzwand in der Kapelle

Das prägendste Element der neuen Kapelle bildet die Kreuzwand. In Kreuzform sind auf dieser rund drei mal drei Meter großen Wand unterschiedlich große Schlitze eingelassen, durch die das Licht in den Raum fällt. Farbiges Glas aus einer oberfränkischen Glasbläserei bestimmt den Lichteinfall mit interessanten Farbverläufen nochmals sehr eindrücklich. Damit wird zum einen das Auge nicht mehr durch den Blick auf Hinterhöfe abgelenkt, zum anderen aber auch auf unaufdringliche und doch sehr wirkungsvolle Weise das Kreuz als gestaltendes Element eingebracht.

Dass diese Idee und das Projekt als Ganzes rundum gelungen sind, darüber waren sich alle Beteiligten und Gäste der Einweihung einig. „Endlich haben wir einen wirklich schönen Raum für unsere Andachten und Gottesdienste“, so brachte eine Bamberger Studentin das vielfache Lob auf einen Punkt.