Beratung und Begleitung

Dr. Alfons Motschenbacher, Katholischer Hochschulseelsorger Bamberg
Dr. Alfons Motschenbacher, Katholischer Hochschulseelsorger Bamberg

Studium und die Arbeit an der Universität können sehr spannend und abwechslungsreich sein. Manchmal können sie aber auch einem Hürdenlauf mit Stolperfallen gleichen. Da möchte man zielstrebig vorankommen und fühlt sich zugleich in vielem blockiert. Undurchschaubares und Konfliktträchtiges im Weg hinterlassen große Fragezeichen und manchmal werden dabei innere und äußere Auseinandersetzungen so mächtig, dass es schwierig scheint, einen Weg heraus zu finden.

In solchen Situationen kann es sehr wohltuend sein, mit jemanden zu reden, der ein offenes Ohr hat und den Kosmos Universität kennt, zugleich aber unabhängig von Strukturen und Abläufen ist und sich der Verschwiegenheit verpflichtet weiß. Ob bei der Suche nach dem nächsten Schritt auf dem persönlichen Lebensweg suche oder nach einem Sinn in Arbeit und Studium - in einem vertraulichen Gespräch können sich Spannungen auflösen, Fragen klären und neue Perspektiven eröffnen.

Diesen Möglichkeiten und vor allem Ihnen persönlich gilt mein »Hallo!«: Ich biete mich Ihnen als Gesprächspartner an und nehme mir gerne Zeit für Sie und Ihre Anliegen. Ich freue mich, von Ihnen zu hören (Tel: 0951-5023400) oder zu lesen (alfons.motschenbacher@erzbistum-bamberg.de).

Allen Studierenden und Angehörigen der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, die in einem vertrauensvollen Gespräch über sich und ihre Anliegen sprechen möchten, steht dieses Angebot der Katholischen Hochschuseelsorge kostenfrei offen.

Dr. Alfons Motschenbacher
Katholischer Hochschulseelsorger
Friedrichstraße 2
96047 Bamberg
E-Mail
alfons.motschenbacher@erzbistum-bamberg.de